Aktuelles

aus dem

Hand-in-Hand Kindergarten Kneheim

Lockdown

 

 Liebe Eltern,

 

wie Ihr sicherlich bereits aus den Medien erfahren habt, findet ab Mittwoch, 16.12.2020, für ganz Deutschland ein weiterer Corona-Lockdown statt.

In den Kitas sollen die Kontakte so weit wie möglich reduziert werden, um das Infektionsgeschehen einzudämmen. Wer es einrichten kann, soll seine Kinder zu Hause betreuen und so einen Beitrag zum Herunterfahren des öffentlichen Lebens leisten. Da es keine Kita-Pflicht gibt, können die Kinder einfach zu Hause bleiben.

 

Unsere Einrichtung bleibt ab Mittwoch, 16.12.2020, geschlossen.

 

Uns ist durchaus bewusst, dass die Lage für viele Familien eine riesige Herausforderung darstellt. Wer Not hat, kann seine Kinder in den Einrichtungen betreuen lassen (Notbetreuung).

Ab dem 11.01.2021 befinden wir uns als Kindertagestätte im Szenario "C", demnach ist der Betrieb von Kindertagesstätten grundsätzlich untersagt. Eine Notbetreuung in kleinen Gruppen für bis zu 50 Prozent der Kinder ist unter bestimmten Voraussetzungen zulässig.

Wenn ihr eine Notbetreuung benötigt, könnt ihr euch bei uns in der Einrichtung melden oder unter:

 (http://lastrup.de/start/beantragung-einer-notbetreuung-oder-betreuung-eine.php)

ein Formular herunterladen, dass ihr dann bei uns ausgefüllt abgeben könnt. 

Um die Kontakte weiter zu minimieren und um sicherzustellen, dass ein Mindestabstand eingehalten werden kann, nehmen wir eure Kinder morgens an der Eingangstür in Empfang. Mittags bringen wir euch eure Kinder nach draußen. Ein Betreten des Kindergartens ist nur noch in Ausnahmefällen erlaubt. Wir drücken uns allen die Daumen, dass wir gut durch die Zeit kommen, alle gesund bleiben und freuen uns auf die "Normalität".

Viele Grüße aus dem Kindergarten 

Nadja und Monika